Wie läuft das Rennen ab?

30 Fahrer

Hier eine einfache Darstellung des Rennablaufs:

10 Minuten Training fahren, dann über 3 Quali-Rennen a´ 10 Minuten Punkte für die Startaufstellung/Finals sammeln und anschließend im Finale 20 Minuten um das Ranking fahren.

Wer wann und in welchem Kart fährt, erfährt jeder ganz einfach über den Aushang.

Einfacher geht es kaum.

Vertraut grundsätzlich darauf, dass Hunter-Racing euch gerecht und jederzeit nachvollziehbar für die Rennen einteilt.

_______


 Training Quali 1 Quali 2 Quali 3 Finale A Finale B Finale C
 1. Rennen 1. Rennen 1. Rennen 1. RennenPlatzierungenPlatzierungen Platzierungen
 10 Piloten10 Piloten 10 Piloten 10 Piloten P1 bis P10 P11 bis P20 P21 bis P30
 2. Rennen 2. Rennen 2. Rennen 2. Rennen   
 10 Piloten 10 Piloten 10 Piloten 10 Piloten   
 3. Rennen 3. Rennen 3. Rennen 3. Rennen   
 10 Piloten 10 Piloten 10 Piloten 10 Piloten   


CHECK IN 

Zulosung der Fahrer-ID (Nr. 1 bis 30) und Ausgabe eines Event-Bändchen mit der ID-Aufschrift

Hinweis:

Die ID 1 bekommt für das Training und für das Quali 1  im "Rennen 1" das Kart Nr. 1

Die ID 11 bekommt für das Training und für das Quali 1  im "Rennen 2" das Kart Nr. 1   usw.

(Der Pilot findet seinen Namen, seine ID  und die ihm zugeteilte Kartnummer im Aushang / Laufeinteilungen)

Qualifikationsläufe:

Sinn der Qualis ist das Punkte sammeln. Wer die meisten Punkte nach 3 Qualis erfahren hat, hat die Pole im A -Finale.

Das Punktesystem ist auf 33 Piloten pro Rennen ausgelegt.

Quali 1:

Für jedes der 3 Rennen werden Punkte vergeben.

33 Punkte für den Sieger - 1 Punkt für den letzten Platz des jeweiligen Rennens.

Anschließend werden die Piloten nach den gefahrenen Zeiten und nach einem gerechten System in die 3 Rennen des Qualis 2 verteilt.

Quali 2 und 3 verlaufen wie die Quali 1.

Der Unterschied ist nur, dass im Q2 die Punkte mit 1,2 multipliziert und im Q3 sogar mit dem Faktor 1,4.

So hat  z.B. auch ein Fahrer, der etwas schleppend ins Turnier gestartet ist und sich dann steigert, eine Chance mit guten Platzierungen seinen Punktestand deutlich zu erhöhen und damit aufzuholen. Der Top-Fahrer sollte sich bis zum Schluss seiner Position nicht zu sicher sein ;-)

Die Spannung bleibt somit bis zum Finale erhalten.

FINALS

Die Fahrer werden nach den Punkteständen gelistet.

Die Pole im A-Finale erhält demnach der, der die meisten Punkte gesammelt hat.

Die ersten 10 Fahrer haben sich für das A-Finale qualifiziert.

Die nächsten 10 Fahrer haben sich für das B-Finale qualifiziert.

Die letzten 10 Fahrer qualifizieren sich für das C-Finale.

Hinweis:

In den Finalläufen haben die Punkte keine Bedeutung mehr! Diese werden "gelöscht".

Hier fährt man um die tatsächlichen Positionen (siehe obige Tabelle) - Die Zielflagge entscheidet!

Viel Spaß, Hunter


Hunter-Racing hat speziell für diesen Rennmodus eine komplexe Software geschrieben, damit die Rennauswertungen und Laufeinteilungen in sehr kurzer Zeit erfolgen können.